AGB

Anmeldung zum Sprachkurs

Die Anmeldung ist persönlich, schriftlich oder Online vorzunehmen. Mit der Unterzeichnung der Vereinbarung zur Teilnahme am Sprachkurs durch den Schüler ist die Anmeldung verbindlich. An einem Sprachkurs darf man nur nach verbindlicher Anmeldung teilnehmen. Bei der Anmeldung sind die Kursgebühren online auf unserer Webseite zu entrichten.

Allgemeines zum Sprachkurs

Eine Unterrichtsstunde entspricht 45 Minuten. Die Kosten für Lehrbücher, Unterrichtsmaterialien sowie telc Prüfungen sind nicht in den Kursgebühren enthalten. Bei Kursausfall wegen Krankheit des Dozenten werden die ausfallenden Kurseinheiten später nachgeholt. Die Teilnahmebescheinigung wird nur bei einer Teilnahme von 75% ausgestellt. Alle auf der Webseite ausgestellten Kurszeiten sind unverbindlich, da es sich um Plandaten handelt.

Stornierungen des Sprachkurses

Die Anmeldung zu den Kursen ist verbindlich. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Dafür nutzen Sie bitte unsere Cancellation Form. Eine kostenlose Stornierung des gebuchten Kurses ist 30 Tage vor Kursbeginn möglich. Die Kursgebühren werden ausgenommen 150€ Verwaltungsgebühr erstattet. Bei einer Kursabsage weniger als 30 Tage vor Kursbeginn werden 100 % der Zahlung fällig. Bei der Umbuchung des Kurses ist die Stornierung ausgeschlossen. Die Kursgebühren müssen in voller Höhe beglichen werden, abgesehen davon, ob der Schüler alle Kurstage besucht. Die Stornierung des Kurses ist nur bei einem triftigen Grund möglich (wie z.B. Krankheit oder Visumablehnung). Der Nachweis dafür ist zusammen mit der Cancellation Form vorzulegen. Die Aushändigung des Formulars können Sie bei uns erfragen. Die Rückzahlung erfolgt binnen 30 Arbeitstagen.

Kursumbuchung

Die Kursumbuchung erfolgt 30 Tage vor Kursbeginn kostenlos. Wenn die Kursumbuchung weniger als 30 Tage vor Kursbeginn durchgeführt wird, wird eine Gebühr in Höhe von 150 Euro erhoben. Der Kurs kann nur einmal verschoben werden.

Widerrufsrecht

Der Schüler hat das Recht, binnen 14 Tagen nach Abschluss der Vereinbarung ohne Angabe von Gründen die Vereinbarung zu widerrufen.

Der Widerruf muss schriftlich erfolgen:

IISC e.V.
Bohlweg 5-7
38100 Braunschweig

Alle von Ihnen geleisteten Zahlungen werden unverzüglich innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Widerrufserklärung zurückgezahlt. Liegen zwischen Vereinbarungsabschluss und Kursbeginn weniger als 14 Tage, endet das Rücktrittsrecht bei Kursbeginn.

Kursverschiebung, Änderung von Anzahl der Unterrichtsstunden

Der IISC e.V. ist berechtigt, einen Kurs zu verschieben sowie ausfallen zu lassen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Die Kursgebühren werden erstattet, wenn der Schüler länger als zwei Monate auf den Kurs wartet. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Schüler. Bei der Anmeldung von 5 Teilnehmer wird die Gesamtstundenzahl reduziert.

Telc Prüfungen

Die Anmeldung ist persönlich oder online vorzunehmen. Die Anmeldung wird berücksichtigt, sobald die Prüfungsgebühr bei uns eingegangen ist. Die Anmeldefrist für telc Prüfungen ist 14 Tage vor dem Prüfungstermin. Anmeldungen, die nach der Frist von 14 Tagen eingehen, gelten als außerhalb der Frist. Somit wird die Anmeldung auf den nächstmöglichen Prüfungstermin verschoben. Eine Rückerstattung kann in diesem Fall nicht erfolgen. Sollten Sie am Prüfungstag erkrankt sein, besteht ein Anspruch auf Verschiebung des Termins. In diesem Fall muss uns eine offizielle Krankmeldung am Prüfungstag vorgelegt werden. Bei einer verspäteten Vorlage ist der Anspruch auf Verschiebung ungültig. Bitte beachten Sie, dass ein Krankheitsfall unter keinen Umständen einen Anspruch auf Rückerstattung darstellt. Die Prüfungsgebühr wird online auf unserer Webseite entrichtet.
Bei der Anmeldung zur telc Prüfung erklärt sich der Schüler mit der geltenden Prüfungsordnung von der telc gGmbH einverstanden. Jeder Täuschungsversuch führt zum Prüfungsausschuss und die Prüfungsleistung wird als ungültig erklärt.

Eine Stornierung der gebuchten Prüfung ist NUR bis spätestens 30 Tage vor dem Prüfungstermin möglich. Danach ist eine Erstattung der Gebühren ausgeschlossen. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen.

Verbraucherstreitbeilegung

Hinweis gem. § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle i.S.d. VSBG teil und sind hierzu auch nicht verpflichtet.
 

Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht.

Scroll to Top